Evangelische Seelsorgerin in Amt eingeführt

Die neue Klinik-Seelsorgerin Pfarrerin Edina Hilmes (in der Bildmitte) bei der Amtseinführung im Oktober 2022.

Pfarrerin Edina Hilmes (Mitte) bei der Amtseinführung zur Klinik-Seelsorgerin am 13. Oktober 2022 im Bezirkskrankenhaus Landshut

Die evangelische Seelsorge-Vakanz im Bezirkskrankenhaus Landshut hat ein Ende. Pfarrerin Edina Hilmes wurde in einem Segens-Gottesdienst feierlich in ihr neues Amt eingeführt. Mit einer halben Stelle wird sie im Bezirkskrankenhaus sowie im Klinikum Landshut tätig sein. Pfarrerin Hilmes ist seelsorgerlich bestens ausgebildet. Oder wie es die evangelische Dekanin Dr. Nina Lubomierski in ihrer Gottesdienst-Ansprache ausdrückte: „Mit Pfarrerin Hilmes ist unsere Bestellung ein voller Erfolg!“ Vor rund einem Jahr sei ihr Dekanat noch von Vakanzen geschüttelt worden und sie hätte sich einen „Katalog gewünscht, in dem ich mir Personal aussuchen kann“, hebt die Dekanin hervor. Heute sind alle Pfarrstellen besetzt. Bei Pfarrerin Hilmes war es sogar „buy one, get two“, wie Dekanin Lubomierski humorvoll feststellt. Denn die Seelsorgerin brachte mit ihrem Ehemann auch gleich einen neuen Pfarrer für Ergolding mit.

Ihren Leitspruch legte die neue Seelsorgerin in ihrer Predigt dar. „Was willst Du, dass ich für dich tun soll?“, fragt Jesus den blinden Bartimäus. Diese Frage sei auch ihre Frage in den Gesprächen mit den Patienten. „Es ist eine Kunst, im Alltag die Stimme herauszuhören, die einen jetzt wirklich braucht“, erklärt Edina Hilmes. In ihrer Zuwendung zum Hilfesuchenden soll der  Gesprächspartner Handelnder bleiben, wie Bartimäus bei Jesus.

In ihren Grußworten freuten sich der katholische Krankenhaus-Seelsorger Reinhold Lechinger, der stellvertretende ärztliche Direktor Dr. Jürgen Unger sowie der stellvertretende Pflegedirektor Franz Able über die neue Kollegin. Sie wünschten Pfarrerin Edina Hilmes viele heilsame, menschliche Beziehungen im Krankenhaus. Die Glückwünsche des Landshuter Kreistages überbrachte CSU-Kreisrätin Monika Maier. Stellvertretend für das evangelische Dekanat Landshut gratulierte Pfarrerin Veronika Mavridis der neuen Krankenhaus-Seelsorgerin.

17.10.2022

Kontakt

Dieter Schmid-Hermann
Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0871 6008-564
E-Mail: kommunikation@bkh-landshut.de